Nitro-News

NitrOlympX 2015 - Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

09. Jul

Am zweiten Augustwochenende wird der Hockenheimring Baden-Württemberg wieder zum Mekka aller Drag Racing Fans. Vom 7. bis 9. August 2015 bieten internationale Topteams im Rahmen der FIA- und FIM-Europameisterschaft sowie viele Sportsman-Klassen professionelle Rennen sowie PS-starkes Entertainment im Motodrom. Die Kombination kommt bei Fans des schnellsten Motorsports der Welt gut an. Der Ticketvorverkauf für die 30. Ausgabe der NitrOlympX läuft hervorragend, erste Tribünen sind nahezu ausverkauft. Auch hinter den Kulissen des Drag Racing Events sind die Vorbereitungen in vollem Gange.  

Der richtige Grip auf der Quartermile
Um spannende Duelle, Show und Unterhaltung auf die Hockenheimer Quartermile zu bringen, ist im Vorfeld großer Einsatz, speziell im Bereich Streckenpräparation, notwendig. So laufen die Arbeiten hier bereits seit Wochen auf Hochtouren. Das schichtweise Auftragen von Materialien wie Gummi, Kleber und Pulver (sog. „Gold Dust“) auf den Asphalt wird von mehreren neuen Spezialmaschinen übernommen. Da das Mischungsverhältnis der einzelnen Komponenten über den richtigen Grip entscheidet, stehen dem Team des Hockenheimrings drei Fachleute aus England mit ihrer Expertise bei den Streckenarbeiten unterstützend zur Seite.

Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH, legt großen Wert darauf, den Teams im Starterfeld optimale Rennbedingungen zu bieten: „Unser Ziel ist es anlässlich der 30. NitrOlympX, Rekorde auf der Rico-Anthes-Quartermile feiern zu können. Es soll für alle Teilnehmer und Fans ein unvergessliches, spektakuläres Rennwochenende werden.“