Nitro-News

Urs Erbacher zurück im Spiel: "will den Titel zurück in die Schweiz holen"...

03. Jun

In einem Interview mit unserem NEWS-Kooperationspartner eurodragster.com berichtete der Schweizer Top Fuel Dragster-Pilot Urs Erbacher, dass der Test mit Noah Stutz 'Auto auf dem Festival of Power (GB) sehr erfolgreich verlaufen ist:
„Wir haben eine Menge neuer Teile an den Autos. Dieses Jahr sind wir zum ersten Mal mit zwei Top Fuel-Dragstern unterwegs, was natürlich bedeutet, dass eine Menge neuer Crewmitglieder eingelernt werden müssen. Getestet haben wir nur mit Noahs Auto, weil beide Dragster, trotz unterschiedlicher Chassis-Hersteller genau das gleiche Set-up haben. Mein Auto ist ein MurfMcKinney und Noahs Auto ist ein Brad Hadman. Beide Autos haben neue Fronten von ME Racing in Schweden. Wir erreichten an diesem Wochenende  die zweitbeste sechzig Fuß-Zeit in Europa.
Jetzt wissen wir, dass unser Set-up funktioniert und wir freuen uns schon auf das erste Rennen. Ich werde die ganze Saison fahren und  ich werde den Titel zurück in die Schweiz holen – ich bin wieder im Spiel!“

Wir freuen uns schon sehr, dass der erklärte Publikumsliebling Urs Erbacher 2014 wieder um den Kampf  um die „Königskrone“, die Drag Racing Europameisterschaft der Klasse Top Fuel, eingreifen wird. Zur dritten Runde der Meisterschaft bei den NitrOlympX können sich die Fans wieder auf knallharte Duelle gefasst machen.